Aktuelles

Es gab Änderungen an der Ausschreibung zum Dressurturnier. Diese können unter Turnier eingesehen werden.

Dressurturnierausschreibung
Änderungen zur Turnierauschreibung
Zeiteinteilung

Kreismeisterschaft 2016

Aktuelle Punktewertung
Anmeldung zur Kreismeisterschaft 2016 Bedingungen der Kreismeisterschaft 2016 Wertungsprüfungen der Kreismeisterschaft 2016 Merkblatt für Manschaftsreiter



Minions erobern die Reithalle

Beim Weihnachtsreiten in Tossens drehte sich dieses Jahr fast alles um die beliebten gelben Männchen.
Mit viel Phantasie und Spaß bastelten die beiden Jugendwartinnen Lea-Marie Hullmann und Beeke von Häfen zusammen mit den teilnehmenden Kindern die Kostüme für ihre Aufführung. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen.
Eröffnet wurde die Veranstaltung mit einer kleinen Mannschaftsquadrille bestehend aus Tamika Schmedt, Norma-Jean Francksen, Caja Bruncken und Lotta Harbers. Danach sollte eigentlich eine Springquadrille folgen, die leider nur aus zwei Reitern bestand, da die anderen Beiden aus Krankheitsgründen absagen mussten. Dennoch schafften es Anneke Schindler und Carlotta Laturnus das Publikum mit ihrer Darbietung zu begeistern.
Nach einer kurzen Pause, in der der erste Vorsitzende Meent Bruncken sich bei verschiedenen Mitgliedern, die sich in diesem Jahr im Verein verdient gemacht hatten, bedankte und sie beschenkte, erschienen sieben der gelben Minions, (Anna und Jonas Wilke, Geske und Falk von Häfen, Anastasia Christians, Marie-Sophy Reinsberg und Lara Sackritz) in der Halle und gaben nacheinander Voltigierübungen im Schritt und Trab zum Besten.
Anschließend faszinierten das Duo „Black and White“, bestehend aus Louisa von Aswegen mit ihrem pechschwarzen Friesen Gerrit und Celine Herrmann mit dem hübschen Schimmel Euro’ Son, die Besucher mit ihrer Bodenarbeit.
Fortgesetzt wurde der gemütliche Nachmittag, den die anwesenden Gäste mit heißen Getränken, Würstchen, sowie Kuchen genießen konnten, mit dem Pas de deux, mit dem Lina Hullmann und Thies Baars bereits Turnier-Erfolg hatten. Für das Weihnachtsreiten hatten sie ihren Pferden Lichter in die Mähne geflochten und sich selbst als Piraten verkleidet.
Bevor jedoch der Nikolaus kommen konnte, wurde das Licht in der Halle ausgemacht, so dass Lena Schwegmann und Amy Reumann richtig zur Geltung kommen konnten. Sie hatten bei ihren Pferden neben der Mähne auch den Schweif, das Sattelzeug und sich selbst mit Lichtern versehen.
Zum Abschluss wurden alle anwesenden Kinder mit einem Schokoladenweihnachtsmann beschenkt.

Weitere Bilder zum Weihnachtsreiten 2015

 

Dressur-Lehrgänge sehr beliebt



Alexandra Schneider und Henry Busch unterrichten in Tossens

In den letzten Monaten konnte der RuFV Nordbutjadingen e.V. Tossens
einige sehr erfolgreiche Lehrgänge anbieten, die so gut angenommen wurden, dass sie bereits wiederholt wurden und noch werden. So war der Lehrgang bei Alexandra Schneider am vergangenen Wochenende mit 17 Teilnehmern so gefragt, dass wegen der vielen weiteren Anfragen, der nächste Kurs schon in Planung ist. Die beliebte Turnierrichterin half den jungen Reitern ihren Sitz zu korrigieren; den schon etwas Erfahreneren gab sie Tipps und verriet, was die Richter auf den Turnieren gerne sehen wollen. Auch das ein oder andere Problem, das beim Reiten auftrat, konnte Dank ihrer Hilfe behoben werden. Der Lehrgang von Henry Busch, der bereits im Oktober stattfand, wurde von Thomas Molitor gefilmt, so dass die hier schon fortgeschritteneren Teilnehmer der Klassen E - A, ihre Ritte noch einmal in Ruhe bei Kaffee und Kuchen Revue passieren lassen und so sehen konnten, wo noch Handlungsbedarf besteht. Auch dieser Lehrgang war so begehrt, dass es inzwischen schon eine ebenso gut besuchte Wiederholung gab und demnächst eine weitere folgen soll.